Sonntag, 22. Mai 2011

Fleißig gestrickt….

Trotz der vielen Arbeit, die momentan auf mich wartet, habe ich einiges fertig gestellt. Da die Temperaturen mal wieder so hoch sind, habe ich mich für einige Sneakers entschieden, denn davon habe ich noch nicht genug und ich trage sie wirklich gern.

2011_05 Sneakers in rot (3) (749x800)

Das Muster für diese Sneakers stammt von mir und ich finde es äußerst passend bei diesen Temperaturen.

2011_05 Sneakers in rot (1) (800x665)

Das kleine Bündchen habe ich nicht nur links gestrickt, sondern auch mit kleinen Perlen verziert, diese gehen allerdings doch ein wenig verloren. Naja, sicher sind es nicht meine letzten Sneakers und frau lernt ja immer dazu.

2011_05 Sneakers in blau (1) (724x800)

Dieses Muster habe ich von Charlene Schurch, es nennt sich “Havana Lace” und ist in ihrem Buch “Sock Club” zu finden. Allerdings habe ich von den Socken mal wieder Sneakers gestrickt, der Mäusezähnchenrand ist auch von mir dazu “gebastelt”.

2011_05 Sneakers in blau (2) (738x800)

Nun hoffe ich nur, die Perlen bleiben wo sie sind und rutschen nicht in die tiefen der Maschen. Hier ist das löcherige Muster noch besser zu erkennen, allerdings stimmt die Farbe eher beim ersten Bildchen.

2011_05 Sneakers in lila (663x800)

Jetzt kommt die Peinlichkeit, also eher meine Peinlichkeit. Diese Sneakers habe ich aus einem meiner Toe up- Bücher, allerdings weiß ich nun absolut nicht mehr, aus welchem. Ich habe schon in sämtlichen Büchern gesucht, aber ich finde es nicht. Vielleicht erkennt von Euch jemand das Muster.

Gestrickt habe ich alle Sneakers mit dem Garn von Lana Grossa, Cotton Stretch, zum Teil auch mit Klimabaumwolle, dieses Garn gefällt mir davon bisher am besten. Nur leider finde ich hier vor Ort keine neuen Farben mehr, ich sollte sie bald alle haben:

2011_05 Lana Grossa Cotton Stretch in blau (522x800)

 

Diese Jeansblau ist vor 1 1/2 Wochen schon zu mir gezogen, tja, wenn frau mal kurz in die Stadt muss, das kleine Wollädchen von Frau Werdecker in Lemgo ist nun mal gut gelegen.

2011_05 Lana Grossa Cotton Stretch in rose (494x800)

Tja, wie ich diese Farbe nennen soll, weiß ich nicht soooo genau, für mich ist es ein helles Fliederrot, und genau richtig für die nächsten Sneakers. Nur das Gelb, das ist nun wirklich nicht so mein Ding, das habe ich einfach mal nicht beachtet. Diese Woche musste ich nun wieder zum Doc und was soll ich sagen, ich habe wieder was entdeckt:

2011_05 Lana Grossa Cotton Stretch in rot (538x800)

Mein nächstes Knäul, allerdings habe ich hiervon schon ein Knäulchen, ich sollte also 3 Paar Sneakers davon bekommen. Lasst Euch also überraschen.

Und dann war da noch was. Vor einiger Zeit bekam ich eine Einladung bei ravelry zum KAL- stricken. Naja, wie sollte es auch anders sein, ich habe mich gleich angemeldet. Es handelt sich um dieses Projekt:

5721801464_59f3523fed

Auf diesem Wege möchte ich mich nicht nur für die Einladung bedanken, sondern auch ein DANKESCHÖN an Regina für die tolle Anleitung senden. Ehrlich gesagt, als ich diese Socke sah, wusste ich sofort, welche Wolle ich verstricken wollte.

2011_05 Socken Thanks in lila (3) (769x800)

Das Garn hatte ich vor einiger Zeit schon einmal angestrickt, auch für eine KAL, aber das Muster passte einfach nicht zum Garn, es musste also warten. Jetzt habe ich den passenden Partner gefunden.

2011_05 Socken Thanks in lila (1) (738x800)

Und sogar meine DigiCam mag dieses lila, es ist ausnahmsweise mal wirklich genauso, wie auf dem Foto. Das Garn habe ich selbstgefärbt und das Garn stammt von E…. Es besteht aus 80 % Merino und 20 % Leinen, ein traumhaftes Sommergarn.

2011_05 Socken Thanks in lila (2) (587x800)

Schade, in natura ist das Garn noch schöner, es schimmert noch ein wenig. Ein wunderschönes Muster, welches ich sicher noch einmal stricken werde, allerdings muss ich dazu die richtige Wolle finden. Ich hatte einen erneuten Versuch gestartet, aber das ging gar nicht. Jetzt bin ich noch gespannt, welche Schönheiten mir bei ravelry von diesen Socken gezeigt werden. Regina ist es wirklich mal wieder gelungen, wunderschöne Socken zu zaubern.

Gestern hatte ich frei und da die Sonne schien, habe ich das gleich genutzt und habe den Garten mal wieder ein wenig auf Vordermann gebracht.

2011_05 Blumen im Garten (9) (600x800)

Im Blumenbeet zu unserem Nachbarn blühen nun endlich die Lupinen, die ich letztes Jahr gesät habe. Ich liebe diese Blümchen, reine Natur ist das für mich.

2011_05 Blumen im Garten (6) (800x600)

Die kleinen Rhododendron sind bereits verblüht, aber die große hat nun ihre Blüten offen, Hummeln und Bienen schwirren herum. Leider habe ich daran nicht lange Freude, denn es fehlt dieses Jahr reichlich Wasser, so verblühen sie sehr schnell.

2011_05 Blumen im Garten (7) (600x800)

Auch die ersten Rosen fangen nun an, ihre Blütenpracht zu zeigen. Leider hat die Witterung dafür gesorgt, das der Sternrußtau auch gleich eingezogen ist, bisher habe ich ihn aber unter Kontrolle…..

2011_05 Blumen im Garten (4) (800x600)

Und auch meine kleine Lewesien stehen wieder in voller Blüte. Diese kleinen mag ich super gern, ich habe sie überall verteilt in sämtlichen Farben. Kaum sind die ersten Blüten verblüht, kommen schon die nächsten.

2011_05 Blumen im Garten (3) (800x600)

Unser kleiner Kirschbaum, den wir im letzten Sommer gepflanzt haben, hatte keinerlei Blüten, warten wir halt noch ein wenig. Aber dafür seht ihr sicher im Hintergrund das Ausmaß der Gurken und Tomaten in unserem Gewächshaus. Sicher dauert es nicht mehr lange, dann können wir die ersten Gurken ernten, sie wachsen täglich und auch die Tomaten haben die ersten Blüten.

2011_05 Blumen im Garten (1) (600x800)

Als Windschutz hatte mein Männe uns im letzen Jahr eine Art Palisade gebaut, da ich sie so hässlich fand, habe ich gleich zwei Kletterrosen gekauft und siehe da, nun haben sie die ersten Blüten und sicherlich, wenn sie eine anständige Größe haben, sieht man diese doofe Holzwand nicht mehr.

Das gleiche Problem hatte ich mit unserem Balkon. Wir mussten Baumatten drunter tun, weil die Katzen dort gern ihr Geschäft verrichteten und es zum Himmel stank. Jetzt habe ich die richtige Bepflanzung gefunden und in den nächsten Jahren sieht es sicher noch besser aus:

2011_05 Blumen im Garten (2) (800x600)

Der dunkle japanische Fächerahorn gefällt mir besonders gut, es war liebe auf den ersten Blick, sozusagen. Allerdings möchte ich nun noch einen grünen davon haben, also muss ich mal auf Suche gehen.2011_05 Blumen im Garten (10) (800x600)

Und das ist unser kleiner Freund aus der Nachbarschaft. Er kommt jeden morgen und sitzt immer an unserem klitzekleinen Teich, so hat er den Namen “Fischwächter” bekommen. Allerdings beobachtet er nur sein Spiegelbild im Wasser oder trinkt davon, an den Goldfischen hat er keinerlei Interesse. Vielleicht schaffe ich es mal, unseren Max mit Tommy zu fotografieren, bisher hat es noch nie geklappt. Aber das sieht schon toll aus, wenn die beiden Nase an Nase stehen :-)

Kommentare:

  1. Beaucoup de très belles chaussettes! Très belles finitions. J'adore!!!!

    AntwortenLöschen
  2. Merci beaucoup pour le Kompliment ! Amour de salutations, Verena

    AntwortenLöschen