Sonntag, 2. Oktober 2011

Wolle, Wolle, Wolle, Socken…

Ja, wenn frau mal Urlaub hat, dann kann Männe was erleben….

2011_09 Buch Socken to go (599x800)

Naja, dieses Büchlein liegt bei mir schon seit einigen Wochen, ich habe es immer vergessen, zu zeigen. Klein, aber fein, es gefällt mir wirklich. Und die Anleitungen sind wirklich schön, endlich mal Anleitungen, die sich nicht ständig wiederholen.

Männe hat mich die Tage doch wirklich in den örtlichen Lidl geschickt, selber schuld sage ich nur:

2011_09 Wolle Lidl (800x600)

Gleich zwei Päckchen sind in meinem Einkaufswagen gelandet, davon werde ich Stino´s stricken, das erste Paar ist schon bestellt. Und da ich beide in der gleichen Farbe gekauft habe, sollte es für 5 Paar Socken reichen. Hoffe ich jedenfalls.

Samstag ging es dann nach langer Zeit mal wieder nach Detmold, und ich musste mal wieder die Wolläden abklappern. Zuerst habe ich eine Kleinigkeit auf dem Markt gegessen und was sehe ich da? Einen Wollstand!

2011_09 Opal Schafpate in blau (525x800)

Ich mag die Opal wirklich gern, sieht super schön aus und lässt sich super gut verstricken. Also musste ein Knäulchen mit. Mal sehen, wer davon Socken bekommt. Schwiegersohn braucht noch welche, aber bei Größe 46 muss ich immer Toe up stricken und da ich das nicht gern mag, ist er immer derjenige, der die wenigsten gestrickten Socken bekommt. Sorry!!!

Leider habe ich in der Spindel dieses mal nichts gefunden, aber dafür genug bei Frau Müller:

2011_09 Debbie Bliss in braun (800x600)

Baby cashmerino, super schön, davon werde ich mir wieder Handstulpen stricken, denn davon kann ich noch einige gebrauchen. Ich trage diese kleinen Teilchen super gern auf Arbeit, so ist mir nie kalt.

2011_09 Merino in schwarz (800x537)

Und die beiden Debby Bliss werden mit diesem schwarzen Merino verpaart. Mal sehen, welches Muster ich einstricke. Mit Nadel 3,0 flutschen sie immer so fix von den Nadeln :-)

2011_09 Araucania in blau (600x800)

Schon einige male habe ich ihn beobachtet, jetzt gehört er mir. Ein super schönes blau von Araucania, Ranco Solid, und sicher werde ich auch hiervon Stulpen stricken, allerdings uni, dafür aber mit Muster. Die Farbe passt super zu Jeans, die ich nun mal gerne auf Arbeit trage. Und für Socken ist mir der Strang irgendwie zu schade.

Aber ich habe nicht nur Wolle gekauft, nein, ich habe auch wieder einige verstrickselt.

2011_09 Stino in blau die 2. (504x800)

Einfache Stino´s in dunkelblau. Wer sie bekommt, weiß ich noch nicht. Das Garn stammt von NKD, ich mag es nicht sonderlich gern, war allerdings ein Geschenk und so habe ich mich doch gefreut.

2011_09 Stino in braun meliert (573x800)

Stino´s in braun- meliert, auch hier ist noch kein Empfänger in Aussicht, wird sich aber finden. Und wieder Wolle von NKD, auch ein Geschenk…

2011_09 Stino in blau die 1. (513x800)

Diese Stino´s haben schon einen neuen Besitzer, es war eine Bestellung. Mittlerweil wissen unsere Kunden, was ich im Jahr so stricke und so bestellen sie Socken bei mir. Das Garn ist aus dem Hause Gründl und einfach super gut, kuschelig weich und angenehm zu tragen, genau wie dieses Garn:

2011_09 Stino in grau (564x800)

Diese gehen mit den Stino´s zuvor an “neue” Füße, also auch eine Kundenbestellung.

2011_09 Shadow rib socks (1) (667x800)

Diese Socken bekommt das Tochterkind, das Garn habe ich mal wieder selbst gefärbt mit Kool Aid und es gefällt mir sehr gut, zwar rosa, aber nicht so aufdringlich (wie bei meinen Socken).

2011_09 Shadow rib socks (2) (567x800)

Das Muster nennt sich “Shadow rib socks” und stammt aus dem Buch “The little box of socks”, eine tolle Bereicherung meiner Strickbibliothek.2011_09 Stulpen mit grün (800x600)

Der nächste Winter kommt bestimmt, meine Handstulpen, graues mit knallgrünem Merino verpaart.

2011_09 Stulpen mit pink (800x600)

Gleiches Muster, auch Merino- Garn verstrickt, aber dieses mal schwarz mit knalligem pink. Und auch diese bleiben bei mir. Alles habe ich heute morgen vernäht, da ich mal wieder zu faul war. Aber nun bin ich gewappnet.

Und in den nächsten Tagen klingelt hoffentlich der Postbote mal wieder, klar, der “böse” Bestellfinger war mal wieder am Werk…

Kommentare:

  1. Ohh, da warst du aber wieder fleißig.
    LG Rita

    AntwortenLöschen
  2. Was meinst Du davon, den Einkauf oder die Strickseleien ;-)

    AntwortenLöschen