Sonntag, 4. Dezember 2011

Ziegeleimuseum Lage

Gestern war ich mal wieder unterwegs, schon lange stand dieses Ereignis in meinem Kalender. Der 9. Weihnachtsmarkt im Ziegeleimuseum Lage stand auf dem Programm. Naja, vom Wetter sprechen wir nun mal nicht, der Weihnachtsmarkt ist recht klein, aber ich finde, er ist fein.

Und wie jedes Jahr, habe ich auch dieses mal bei Susanne voll zugeschlagen. Gut das ich nicht auf die Uhr geschaut habe, aber meine Entscheidungen dauerten ziemlich lange, doch ich hatte ja Zeit.

2011_12 Neue Nadelspiele

Heike (leider bloglos) hatte mir vor einiger Zeit von den neuen KnitPro Cubics erzählt, viereckige KnitPro- Nadeln, und so musste ich mir gleich ein 2,5er Nadelspiel sichern. Und wie Ihr seht, ich habe sie gleich ausgepackt und angestrickt. Naja, einen große Unterschied finde ich nun nicht, scheinbar habe ich vorher auch fest genug gestrickt. Der Anfang war ein bisschen komisch, aber nach einer halben Socke flutscht es genau wie bei den bisherigen KnitPro. Aber nicht weiter schlimm, so habe ich noch ein Nadelspiel mehr, davon kann frau ja nie genug haben.

Die KnitPro Basix hatte ich erst nicht weiter betrachtet, aber dann kam mir wieder ein Idee. Die Sockenspitzen stricke ich grundsätzlich mit meinen alten 2,0er Metallnadeln, die schon reichlich verbogen sind. Diese werde ich nun gegen die neuen Basix austauschen, dann passt auch endlich mal die Nadelstärke.

2011_12 Zauberball Holly Blue

Ein neuer Zauberball, Crazy Holly Blue, der musste mit, aber nicht nur dieser:

2011_12 Zauberball In the mood

Jeans Ball, In the mood, herrlich blau.

2011_12 Zauberball Jeans Hollerbeere

Jeans Ball, Hollerbeeren, ein Traum in lila, genau richtig für mich.

2011_12 Zauberball Kraterblick

Jeans Ball, Kraterblick, nicht nur ein toller Name, die Farbe ist super.

2011_12 Zauberball Müllers Esel

Jeans Ball, Müllers Esel, davon bekommt der Schwiegersohn Socken, allerdings muss ich sicher am Bündchen mit den Farben ein wenig schummeln, denn der Knabe hat ja immer noch Größe 46. Und auf Toe up habe ich momentan nach meinen letzten Fehlversuchen gar keine Lust.

2011_12 Zauberball Papagei

Hier ist der neue Crazy Papagei mit den neuen Cubic`s. Das Garn gefiel mir sooo gut, das musste ich gleich anstricken, und außerdem musste ich ja die Cubic`s testen. Nach dem kleinen Bildchen am Garn zu urteilen, dachte ich, die Farben wären noch knalliger, naja, ist es halt ein dezenter Papagei. Erst wollte ich davon Jecken stricken, aber irgendwie sehen die nicht sooo prickelnd bei diesem Garn aus, also werden es Stino´s (für meine Schublade, ist ja wohl klar). Was ich von den anderen Zauberbällen stricke, weiß ich noch nicht, aber sicher werde ich da was finden :-)

So sind nun alle Nadeln beinahe wieder gut gefüllt, eine Socke ist heute verstorben, das Garn reichte nicht, weil das Muster so viel fraß. Naja, ist bereits neu gewickelt und eine neue Anleitung liegt schon parat. Aber vorher werde ich hier weiter stricken:

2011_12 Romy 1. Teil

Meine “Romy” von Regina Satta, traumhaft schön, DANKE Regina für dieses wunderschöne Muster. Beide Söcklis habe ich bereits angestrickt und heute kam der 2. Teil raus, so dass ich endlich weiter stricken kann. Eigentlich hatte ich vor, beide Socken von nun an auf einer Rundstricknadel zu stricken, da ich das aber nie zuvor gemacht habe, werde ich brav mit meinen Nadelspielen weiter machen und diesen “Zwei Socken auf einer Rundstricknadel- Test” zu späterer Zeit mal machen.

2011_12 Jaquard Sockenwolle

Dieses Knäulchen habe ich Euch bisher vorenthalten. Naja, ist nun sooo gar nicht mein Geschmack, aber ein liebgemeintes Geschenk meiner Schwiegermutter. Klar, ich habe mich trotzdem drüber gefreut, Geschmäcker sind nun mal verschieden und Socken werden sicher draus. So werden hiervon in nächster Zeit Stino´s zum verschenken werden.

Meine fertigen Strickseleien werde ich Euch in den nächsten Tagen zeigen, denn ich muss wieder vernähen und sicher werde ich noch meine Tücher diese Woche spannen, also bleibt neugierig und damit wünsche ich Euch allen einen schönen 2. Advent.

Kommentare:

  1. Hallo Verena,
    wir waren heute Mittag auch kurz da. Bei der Wolle konnte ich mich zurückhalten, aber dafür wanderten Lamm-Metturst und -Sülze in die Tasche und außerdem noch grüner Weihnachtstee.
    LG Rita

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Rita,
    schön von Dir zu hören. Tee habe ich mir auch mitgebracht, Kirsche mit Marzipan, lecker, schon probiert. Bei der Wolle konnte ich mich nicht zurückhalten, bin halt ein Zauberball- Junkie.

    LG, Verena

    AntwortenLöschen