Sonntag, 1. März 2015

Kurzer ChiaoGoo- Nadel- Test…

Vor ca. 2 Wochen war ein Aufruf bei ravelry, ChiaoGoo- Stricknadeln zu testen. Da ich ja gern und viel stricke, wollte ich neue Nadeln testen und habe mich nun dazu gemeldt. Als ich dann gestern zur Arbeit wollte, lag unter unserem Briefkasten ein Päckchen, meine Nadeln. Leider musste ich das Öffnen verschieben, denn durch den kleinen frostigen Wintereinbruch stand ich ein wenig unter Zeitdruck. Juliana, der Managerin von ChiaoGoo, hatte ich mitgeteilt, ich wollte gern ein Nadelspiel 2,5 mm in Bambus und vielleicht eine Lace- Nadel testen.

P1020737

Als ich das Päckchen öffnete, blieb mir glatt die Luft weg, damit hatte ich nicht gerechnet. Und damit möchte ich mich ♥lichst bei der Firma ChiaoGoo und auch bei Juliana bedanken. Ich winke mal über den “großen Teich”.

P1020739

Von links nach rechts:

1. Metallnadeln in 3,0 mm,

2. eine Lace- Nadel in 3 mm, 23 cm,

3. eine Lace- Nadel 4 mm, 60 cm, und ein Täschchen, das stelle ich noch genauer vor.

Fangen wir nun bei 1. dem Metallnadelspiel an. Ich konnte es nicht abwarten und habe gleich die Nadeln gewechselt:

P1020772

Bis zum roten Faden habe ich mit meinen KnitPro Symfonie gestrickt. Naja, ich habe nun erst einige Runden gestrickt, was es wird, verrate ich noch nicht. Aber schon jetzt sehe ich, meine Strickselei wird noch schöner, die Maschen sind einfach gleichmäßiger, eine Masche liegt neben der nächsten. Ich werde sicher noch ein Vergleichsbild machen. Bei den “alten” Metallnadeln tun mir nach ca. 15 Minuten die Finger weh. Das Geklapper geht mir tierisch auf den Zeiger, so bin ich in meinen Anfangsjahren ganz schnell auf Bambusnadeln umgestiegen, die mir aber an der Spitze viel zu stumpf waren. Aber davon kann ich nichts feststellen. Die klappern die Nadeln, aber das höre ich auch bei den 3 mm KnitPro Symfonie, diese hier sind aber bedeutend leiser. Gestern Abend habe ich dann eine Strickselei ohne Denkerei gebraucht und so habe ich diesen Schlauch weiter gestrickt. Nach ca. 2,5 oder auch 3 Stunden taten mir die Finger immer noch nicht weh, keine Probleme, nur schönes, gleichmäßiges Stricken. Damit würde ich sogar Socken ohne Ende stricken, sie liegen toll in den Händen und die Gelenke werden überhaupt nicht belastet. Mein allererster Eindruck: Diese ChaioGoo- Nadeln Stainless Steel kann ich einfach nur empfehlen. Die Maschen flutschen auch nur so, kein Unterschied zu KnitPro.

P1020743

Diese muss ich unbedingt mal testen, ich habe noch keinen Plan, was ich damit mache. Für Socken wird mir das Seil sicher zu klein sein, aber das muss ich mir noch genauer anschauen. Dann gibt es auch ein besseres Bildchen, versprochen.

P1020741

Diese Nadel gefällt mir schon vom Aussehen, die Spitzen sehen vielversprechend aus und ich muss später noch fix eine Anleitung raussuchen, um diese Nadeln schnell zu testen. Das Seil ist schön weich, also nix mit verwickeln oder abknicken, aber den Stricktest werde ich schnellstens machen. Bleibt also neugierig.

P1020744

Frau sollte manchmal genauer lesen, ein wunderschönes Nadeltäschchen hielt ich also in den Händen.

P1020746

Aber damit hätte ich nicht gerechnet, dieses ist prall gefüllt mit ChiaoGoo- Bambus- Nadeln. Als erstes sah ich mir die Spitzen genauer an, denn bei einigen Garnen, aber auch bei einigen Nadeln schaffe ich es, das Garn zu splissen.

P1020756

Hier seht Ihr die Spitzen von KnitPro Symfonie, KnitPro Karbonz, ChiaoGoo Bambus und die KnitPro Basic. Bei den letzteren musste ich leider feststellen, das sich der Überzug sehr schnell davon machte. Diese Nadeln nehme ich nur für das Stricken der Fußspitzen. Ja, ich gebe zu, da habe ich immer Angst, mir könnte eine Holznadeln abbrechen. Die Karbonz wollte ich unbedingt testen, da viele davon schwärmen. Aber wenn ich ehrlich bin, diese nutze ich selten, die Maschen gefallen mir nicht. Ich stricke damit einfach zu locker, ich muss also immer eine kleinere Nadelstärke nehmen.

P1020758

Die Spitzen der Holz- bzw. Bambusnadeln nehmen sich nichts. Also wurde fix mal angestrickt. In den Händen liegen die Nadeln einfach gut. Wie bei allen Babmusnadeln, sie verbiegen sich leicht. Und ich wette, nach den ersten 10 Sockenpaaren rollt keine Nadel mehr vom Tisch ;-). Aber dieses Phänomen beobachte ich bei allen bisherigen Bambusnadeln. Also für mich kein Punkteabzug. Dazu kommt auch, das ich sehr fest stricke. Meine “alten” 2 mm Metallnadeln habe ich komplett verbogen, davon muss ich Euch demnächst auch mal ein Bildchen zeigen.

P1020765

Diese Nadeln lassen sich hervorragend verstricken, ich bin begeistert, keinerlei splissen, die Gelenke tun nicht weh, die Maschen flutschen nur so von den Nadeln. Und wenn ich mir nun fairerweise die Preise anschaue, diese sind ist völlig in Ordnung. Wenn ich nun nicht so einen großen Vorrat an Nadeln hätte, die würde ich wirklich kaufen. Anzumerken ist noch, auf allen Nadeln ist die Nadelstärke vermerkt, schauen wir mal, wie lange das vorhanden ist. Aber das Problem mit den schwindenen Zahlen kennen wir ja nun, also auch kein Punkteabzug clip_image002.

P1020752

Die Socken- Nadeln gibt es mit der Nadeltasche in Bambus und in Stainless Steel. Mein Problem wäre, ich könnte mich nicht entscheiden.

P1020748

In der hinteren Tasche findet frau noch kleine, schöne Maschenmarkierer und ein Nadellineal (wie heißt needle gauges bei uns eigentlich, ich komme grad nicht drauf).

P1020745

Diese Tasche ist nicht nur sehr schön und damit ansprechend, sie passt überall hinein, ist geschlossen gerade mal 9 x 18,5 cm groß, oder eher klein. Ein Bildchen möchte ich noch zeigen, das sind meine derzeitig genutzten Stricknadeln:

P1020774

Meine “alten” Nadelspiele lagere ich tief unten im Strickkorb und nutze diese nur noch im allernötigsten Notfall Smiley.

Mein erstes Fazit:

Noch einmal vielen Dank an die Firma ChiaoGoo. Die von mir bisher getesteten Nadeln kann ich mit ruhigem Gewissen empfehlen. Das Preis- Leistungsverhältnis passt vollstens. Und nun müsst Ihr mich entschuldigen, denn ich muss fix noch eine Anleitung und die passende Wolle für ein Tuch raussuchen, damit ich die 4er Stainless Steel- Nadel schnellstens testen kann.

Kommentare:

  1. Sehr schön, das Bambus-Nadelspiel hätte ich auch gerne getestet.

    Lg Rita

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Strickengel,
    wie sieht es jetzt nach einiger Strickzeit aus,kannst Du die Nadeln nach wie vor empfehlen?
    LG StrickFisch

    AntwortenLöschen
  3. Hallo Strickengel,
    wie sieht es jetzt nach einiger Strickzeit aus,kannst Du die Nadeln nach wie vor empfehlen?
    LG StrickFisch

    AntwortenLöschen